Groundhopping

CS Romontois II – FC Siviriez II (14.04.15)

Wie schreibt man den perfekten Spielbericht? Eine Frage, die mich schon länger beschäftigt. Klar, je grösser und länger die Reise ist, desto mehr weiss man um das Spiel herum zu berichten und wenn man sich ein „Topspiel“ aussucht fällt es einem hinterher meistens auch nicht schwer, auf das spielerische Element Bezug zu nehmen. Was aber, wenn man weder das eine noch das andere getan hat? Ein richtiger Knaller ist dieses Duell der Zweitmannschaften nun weiss Gott nicht. Und auch die Anreise gestaltete sich äussert simpel. Trotzdem, hier ein weiterer Versuch, den Lesern in ein paar Sätzen die Partie und deren Umfeld an diesem klaren Dienstagabend näher zu bringen. Denn schliesslich ist es eigentlich immer dasselbe. Fussball! Ob jetzt der Platz jetzt im freiburgischen Romont oder in Camp Nou von Barcelona liegt macht da eigentlich keinen Unterschied. Und auch das Spiel dauert 90 Minuten. Nur gewinnt hier zum Glück für einmal nicht Deutschland. 😉

Die beiden Mannschaften, die schlussendlich den Sieg in einer engen Partie unter sich ausmachten sind auch geografisch recht nahe voneinander gelegen, von einem Derby darf hier aber aufgrund fehlender Kulisse meines Erachtens nicht gesprochen werden. Trotzdem, für ein 8. Liga-Spiel unter der Woche waren die 30 Zuschauer eigentlich gar nicht mal so schlecht.

Der Platz mit seiner netten kleinen Tribüne, ebenfalls wie in Delémont in Grüntönen gehalten liegt unweit vom Bahnhof und bietet dem Matchbesucher einen wunderschönen Ausblick auf das erhöht gelegene Zentrum von Romont. Bei einem schönen Abendrot fast schon etwas romantisch.

Auf dem holperigen Rasen gaben beide Teams ihr Bestes, schlussendlich mit dem besseren Ende für die Gäste aus Siriviez, welche trotz einem verschossenen Penalty noch mit 1:2 als Sieger vom Platz gingen. Nach dem schönen Sonnenuntergang wurde es jedoch kälter und es zog mich ins Clubhaus, von wo aus man das Spiel mit einem kalten Bier weiterhin ideal mitverfolgen konnte. Dem Fernseher in der guten Stube und somit dem CL-Spiel zwischen den beiden Clubs aus der spanischen Hauptstadt kehrte man den Rücken zu.

So ganz dasselbe ist es eben doch nicht…

Tags :
14. April 2015