Groundhopping

FC Augsburg – FC Schalke 04 (26.01.13)

Schon früh war mir klar, das ich einmal ein Spiel in der Bundesliga sehen möchte. Ende Januar 2013 habe ich mir diesen Wunsch erfüllt und bin gemeinsam mit einem Schulkollegen mit dem Zug nach Deutschland gefahren, um mir das Spiel zwischen dem FC Augsburg und Schalke 04 anzuschauen. Bei Minustemperaturen sahen wir gemeinsam mit den 28’553 Zuschauern wie sich die Mannschaften torlos 0:0 trennten, wobei das Heimteam deutlich mehr vom Spiel hatte. Die grösste Chance vergab Sascha Mölders in der 69. Minute, als er nur den Pfosten traf. Die Begegnung hatte spielerisch kaum Höhepunkte zu bieten und lebte eher von der Spannung und vom Kampf.

Das Stadion, das den Namen SGL Arena trägt, wurde 2009 eröffnet und die Kosten für den Bau beliefen sich auf 45 Millionen Euro. Es ist das erste klimaneutrale Fußballstadion der Welt. Nach einem schönen Tag im Süden Deutschlands ging es am Abend zurück in die Schweiz. Den einzigen Wermutstropfen stellte das fehlende erste Bundesliga-Tor dar.

Tags :
26. Januar 2013