Groundhopping

FC Bazenheid – FC Muri (06.06.18)

Im Herbst jährt sich mein erstmaliger Besuch auf dem Sportplatz Ifang zum zehnten Mal. Damals lockte der Anlass deutlich mehr Menschen an den Spielfeldrand als heute. Der Grund dafür war das Gastspiel von Grün-Weiss im Schweizer Cup.

Auch heuer hatte der fünftklassige FCB die Möglichkeit, den Grundstein für ein neuerliches Fussballfest im unteren Toggenburg zu legen. Mit einem Sieg gegen den FC Muri wäre der Aussenseiter wiederum für die Hauptrunde qualifiziert gewesen. Doch der Konjunktiv lässt es erahnen. Gegen die Freiämter gab es trotz früher Führung nichts zu holen. Grossen Anteil am Erfolg der Gäste hatte der erfahrene Super-League-Stürmer Christian Ianu, der vor 250 Zuschauern gleich vierfach traf. Trotz dem klaren Resultat von 1:5 Toren zum Schlusspfiff war die Partie bis kurz vor Ende äusserst umkämpft.

Ein kurzweiliger Abend sehr zur Freude der mitgereisten Anhänger und zu meiner persönlichen Genugtuung (im Gegensatz zum Besuch vor einer Dekade) mit Bildern vom Spielort im Gepäck, das einzig über einige Betonstufen als Ausbau verfügt.

Tags :
8. Juni 2018