Groundhopping

FC Goldach II – FC Speicher (22.04.16)

Besonders sehenswerte Schweizer Fussballplätze werden von mir – auch wenn sie keine Tribüne besitzen – mit einen Besuch entlohnt. Dazu gehört auch der Sportplatz Dammweg in der Gemeinde Goldach. Hier rennt aber, welch traurige Tatsache, nur die Zweitvertretung des lokalen Fussballclubs dem Ball hinterher. So auch am heutigen Freitag, was für mich einen Abstecher an den Bodensee bedeutete. Mit dabei der Nachbar Marty, wie auch Kollege Luigi. In der achten Spielklasse, die in der Schweiz den Namen 4. Liga regional trägt, kämpft die Goldacher Reserve um Punkte und empfängt zum abendlichen Kick den Tabellenführer aus Speicher. 25 Zuschauer wohnen diesem Spiel ebenfalls bei und werden Zeuge einer ausgeglichenen Partie, die in einem verdienten 1:1 endet.

Unser Trio sieht das Spiel vom anliegenden Feld aus, das einen schönen Überblick auf den tieferliegenden Platz bietet. Anfangs noch in der Wiese am Bier nippend, wird uns in der Pause von einem Anwohner eine Festbank offeriert, sodass fortan auch der Komfort stimmte. Nach dem Seitenwechsel erreichte mich das Foto eines weiteren Kollegen, ob wir die Herrschaften mit dem Panoramablick seien und ziemlich überrascht über die gegenseitige Präsenz hockten wir fortan zu viert auf der Bank und genossen den lauen Frühlingsabend.

Tags :
18. Mai 2016