Groundhopping

FC Speicher – FC Teufen (20.08.18)

Mir ist bewusst, dass die Spielauswahl in letzter Zeit weniger dem Grundsatz „Qualität statt Quantität“ entsprach. Wenn ich allerdings auf meine Zukunftspläne blicke, warten da einige richtige Leckerbissen auf mich und euch als Leser.

Heute Montag sollte mit einem Regionalderby noch zum vorerst letzten Mal dem Feierabendfussball in der Heimat gefrönt werden. Zum Auftakt der Saison standen sich in der siebten Spielklasse die Nachbarn aus den nahegelegenen Dörfern Speicher und Teufen gegenüber. Dies lockte auch die beiden Edelhopper Heeb und Auer aus dem Hause, sodass wir pünktlich zum Anpfiff zu dritt am Sportplatz Buchen standen. Stattliche 120 Zuschauer taten es uns gleich und sahen von den erhöhten Betonstufen aus ein unterhaltsames Lokalduell. Unbestritten besondere Erwähnung verdient das Tor aus der eigenen Hälfte der Gäste. Weiter darf dank einem katastrophalen Torwartfehler und einem Last-Minute-Treffer zum 4:3 Heimsieg von einem äusserst kurzweiligen Abend gesprochen werden.

Tags :
27. August 2018