Groundhopping

Grasshoppers Zürich – FC St.Gallen (09.03.13)

Ein weiteres Auswärtsspiel stand auf dem Programm, dieses Mal war Zürich an der Reihe, genauer gesagt die Grasshoppers. Der gut gefüllte Extrazug verliess um 16:30 Uhr die Gallusstadt um danach etwa um 19 Uhr im Bahnhof Altstetten einzutreffen. Von dort ging es mit Bussen bis vors Stadion. Einzeln wurde man durch die Kontrolle geschleust und man fand sich danach im grossen, mit Sitzplätzen bestückten Auswärtssektor, wieder.

Die Zeit bis zum Spiel hin verging schnell und so sahen rund 8’900 Zuschauer im spärlich besetzten Leichtathletikstadion den 3:1 Sieg der Grasshoppers gegen die Ostschweizer. So schnell das Spiel auch wieder begonnen hatte, so schnell war es auch wieder vorbei. Wir traten den Rückweg an und fuhren um Mitternacht wieder in St.Gallen ein.

Tags :
9. März 2013