Groundhopping

Luton Town – Grimsby Town (12.04.13)

Ferien in London mit einem guten Freund – da darf natürlich auch ein Fussballspiel nicht fehlen. Und obwohl London als Hauptstadt im Mutterland des Fussballs über sechs Vereine in der Premier League verfügt, mussten wir aufgrund unserer Reisedaten mit dem Spiel der fünftklassigen Conference National zwischen Luton und Grimsby Vorlieb nehmen.

Luton hat rund 200’000 Einwohner und liegt eine Stunde nördlich von London. Von Bahnhof in Luton weisen uns die zahlreichen Fans den Weg zum altehrwürdigen Stadion, das den Namen Kenilworth Road trägt. Besonders der Eingang zum Gästeblock mitten in einer Seitenstrasse eines typisch britischen Quartiers vermag zu überzeugen. Unsere Plätze auf der Haupttribüne wechselten wir nach der Pause aufgrund mangelnder Beinfreiheit.

Das Spiel hatte dank zwei offensiv eingestellten Mannschaften viele Highlights. Nach einer knappen Stunde schoss Dayle Southwell die Gäste aus der Hafenstadt in Führung. Im Anschluss war es aber Luton Town, das vehement den Ausgleich suchte. Dieser gelang ihnen eine Viertelstunde vor Schluss nach einem Eckball. Der Gastgeber verpasste in der Folge vor 5’226 Zuschauern gleich mehrmals den Siegtreffer, sodass die Partie mit 1:1 endete.

Tags :
12. April 2013