Groundhopping

US Oltenese – FC Leuzigen (16.08.18)

Statt in den Drahtseilen vom Gästekäfig im kroatischen Rijeka hing ich an diesem Donnerstagabend lediglich entspannt im Beifahrersitz von Kumpane Heeb, der seinen fahrbaren Untersatz sicher in die Eisenbahnerstadt Olten lenkte.

Ein Spiel im Regionalcup im selten bespielten Leichtathletikstadion mit markanter Betontribüne sollte über das noch immer nicht ganz verdaute EL-Aus hinwegtrösten. Bei äusserst miesen Platzverhältnissen hielten die mehrheitlich italienischstämmigen Akteure von Oltenese aus der tiefsten Stufe der Schweizer Ligapyramide lange Zeit tapfer mit dem Gegner mit. Es dauerte über eine Stunde, bis der FC Leuzigen vor 20 Zuschauern die Blamage abzuwenden wusste und dank einem 1:4 Auswärtssieg schlussendlich souverän in die 2. Runde einzieht. Übrigens, auch Sarpsborg vermochte sich gegen Rijeka durchzusetzen und trifft nun in den Play-Offs der Europa League auf Maccabi Tel-Aviv. Shabbat shalom Freunde!

Tags :
18. August 2018