Groundhopping

FC Olten – FC Dulliken (11.03.18)

Physisch noch immer von der gelungenen Auswärtsfahrt am Vortag betäubt, stand für Sonntag ein kleiner Ausflug in die Eisenbahnerstadt an. Die Rolle als Beifahrer neben Kumpane Heeb nahm ich dankend an, zumal der vierte Sieg von Grün-Weiss in Folge (4:1 in Lausanne) doch seine Spuren hinterlassen hatte. Zwei Stunden nach der Abfahrt lenkte er den Wagen geschickt in die letzte freie Parklücke am Stadion des Fünftligisten, welches über eine schöne Holztribüne verfügt. Lediglich die dahinterliegende Stadt- und Eishalle des erfolgreicheren Eishockeyclubs verunstalten das Gesamtbild.

Ähnlich ästhetisch penetriert werden kurze Zeit später auch meine Augen, als die beiden Mannschaften das Regionalderby vor 200 Zuschauern auf tiefem Niveau herunterspielten. Das einzig logische Resultat der hart geführten Partie auf sehr schlechter Unterlage traf mit dem 0:0 schliesslich auch ein. Weiter geht’s nach Aarau…

Tags :
2. April 2018